Mitteilungsblatt 01.06.2015

Die Kirchlichen Mitteilungen können Sie hier als PDF öffnen.

1. Am Montag, 01.06.2015 findet um 20.00 Uhr eine Gemeinderatssitzung im Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung I. OG statt. Hierzu ergeht herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger.
Tagesordnung:
TOP 1: Friedhof Insingen                     
TOP 2: Kläranlage Insingen
           Anschaffung einer Schlammentwässerungspresse
TOP 3: Leitungsverlegung N-ERGIE
           Teilverkabelung der 20 kV-Leitung im Bereich
          Bgb. 2 und 2 a „Kohlberg“
TOP 4: Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept – ILEK
TOP 5: Bauangelegenheiten
TOP 6: Bekanntgaben
TOP 7: Anfragen der Gemeinderäte
Ein nichtöffentlicher Teil schließt sich an.

2. Auftaktveranstaltung zum ILEK ILE-Region Rothenburg
Die Gemeinde Insingen bemüht sich zusammen mit anderen Kommunen unserer Region an Fördergelder für unseren ländlichen Raum zu kommen. So haben sich die beiden Kommunalen Allianzen Rothenburger Land und Obere Altmühl zusammen-geschlossen um ein Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept (ILEK) zu erarbeiten. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen und eingeladen sich aktiv einzubringen mit Ideen und Projekten.
Hierzu gibt es eine Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 24.06.215 um 19.30 Uhr in der Schulturnhalle Geslau, Schulstr. 5. Weiteres im nächsten Mitteilungsblatt.

3. Entsorgungstermine
Altpapier:                     05.06., 06.07., 05.08.2015
Gelber Sack:                09.06., 07.07., 04.08.2015

4. Bitte beachten!
Das nächste Mitteilungsblatt erscheint am 15.06.2015. Anzeigen für dieses Mitteilungsblatt sind bis zum 10.06.2015 einzureichen.

5. Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes
10. Juni 2015 von 16.00 – 20.30 Uhr in der Sporthalle Rothenburg, Erlbacher Str. 5

6. SV Insingen/Tennisabteilung
Juniorinnen 18:
Richtig gut, läuft es ergebnismäßig für unsere verbliebenen 6 jungen Damen Behr Melanie, Dorn Julia, Englert Hanna u. Theresa, Kellermann Meike und Köhnlechner Gloria, zur „Halbzeit“ – nach 3 absolvierten Begegnungen – steht man verlustpunktefrei an der Tabellenspitze. Nach einer längeren Wettkampfpause, bis zum Heimspiel am 27.06.15 gg. den FSV Stadeln, geht es um die Meisterschaft, die ein vorzüglicher Abschluss der „Jugendzeit“ wäre.  Nächste Saison wird wohl eine Damenmannschaft auflaufen. In diesen Wochen sollte noch etwas an  Dynamik und Beinarbeit gefeilt werden.
Herren: Hier war das Spiel Nr. 2, gg. den SSV Aurach schon sehr dumm verloren worden. Hat man noch 5 von 6 Einzeln sehr deutlich gewonnen. Die „Doppelschwäche“ hat uns wieder eingeholt u. es wurden alle 3 Doppel verloren, was nach der seit der Spielzeit 2014 geltende Zählweise: Einzel = 2 Punkte;
Doppel = 3 Punkte) zu einer 10:11 Niederlage führte.
Trotz allem freut man sich sehr auf das nächste Spiel, Derby auf der heimischen Anlage am 14.06.2015 gg, die SG Dombühl/Schillingsfürst. Die verbliebene Restchance auf den erhofften Aufstieg lebt, eine Niederlage in den letzten 4 Spielen ist dann jedoch nicht erlaubt.
Kindertraining: Samstag 10.00 – 11.00 Uhr

7. FC Bayern Fanclub Insingen Champions 2001
Zum Sommerfest des FC Bayern Fanclub Insingen am 12. und 13.06.2015
lädt der FC Bayern Fanclub alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger
recht herzlich ein. Am Freitag ab 20:00 Uhr Tanz- und Unterhaltungsmusik mit Hofmann´s Fritz. Wir freuen uns auf viele Gäste.

FC Bayern Fanclub Insingen Champions 2001
Die Mitglieder treffen sich am Donnerstag, 11.06.2015 um 18:00 Uhr zu den Aufbauarbeiten für das Sommerfest im Schulhof in Insingen.
Ebenso zu den Abbauarbeiten am Sonntag, 14.06.2015 um 10:00 Uhr.

8. Fußwanderung Kameradschaft ehem. Soldaten Insingen e.V.
Am Sonntag, den 07.06.2015 laden wir alle Kameraden, Helferinnen und Helfer der Rettichpartie, sowie alle Kuchen- und Tortenspenderinnen zur Fußwanderung recht herzlich ein.
Für unsere Kameraden, die nicht gut zu Fuß sind, steht ein Fahrdienst zur Verfügung. Kameraden die sich zuhause abholen lassen wollen, bitte rechtzeitig bei Hermann Hahn unter Tel. 309 melden.
Treffpunkt: 13.00 Uhr am Marktplatz
Vorstandschaft, Kameraden ehem. Soldaten Insingen e.V.

9. FFW Lohr
Am Montag, den 08.06.2015 findet eine Übung statt. Beginn 20.00 Uhr im Gerätehaus.
gez. Kreiselmeyer, 1. Kommandant

10.
Obst- und Gartenbauverein Insingen:
In der Jahreshauptversammlung des OGaV Insingen wurde mehrheitlich ein Ausflug gewünscht. Wir planen daher für Samstag, 4. Juli 2015 einen Ausflug nach Regensburg und Umgebung. Wie bisher wird die Abfahrt gegen 7.30 Uhr und die Rückkunft gegen 21.00 Uhr sein. Das genaue Programm wird im nächsten Mitteilungsblatt bekanntgegeben. Für Mitglieder und deren Angehörige wird der Fahrpreis wieder vom Verein bezuschusst. Wir bitten um Terminvormerkung und würden uns über zahlreiche Beteiligung, auch von interessierten Nichtmitgliedern, sehr freuen.
Die Vorstandschaft

 
11. Grüngutablagerungen
Die unerlaubten Grüngutablagerungen auf gemeindlichen Flächen, vor allem hinter dem Tennisplatz, sind zu unterlassen. Zuwiderhandlungen werden von der unteren Naturschutzbehörde verfolgt.

12. Senioren Netz-Werk/Club55 plus
Herzliche Einladung zum Tanztee am Nachmittag am 16.06.2015 um 1430 Uhr in Wolframs-Eschenbach in der SpVgg-DJK Sporthalle, Steingrubenweg 5.

13. Preisschafkopf
Am 13.06.2015 in Leitsweiler, Gemeinde Schnelldorf im Gasthaus „Krone“ Helmut  Kett.  Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr – Startgebühr 8,--€
jeder Teilnehmer erhält einen Preis;1. Preis ein Gutschein über 100 €,
2. Preis 1 Reh, 3. Preis 1 Spanferkel,

14.
Neuer Lehrgang zum
"Geprüften Natur- und Landschaftspfleger"

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des StMELF den Lehrgang „Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in“ mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Fortbildungskurs dauert insgesamt 17 Wochen und beginnt am  Montag, dem 21. September 2015. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2015. Die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren betragen 750 € bzw.180 €. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Peter Scherm ist der Ansprechpartner am FBZ für weitere Informationen zu dieser Fortbildung: Tel: 0961/39020-54, E-Mail:
FBZ-AL@LFL.bayern.de  Auch im Internet finden Interessenten weitere Infos unter: www.stmelf.bayern.de/berufsbildung/fortbildung

15. Vortrag: „Konstruktive Konfliktlösungen in der Familie“
Dozentin: Carola Müller-Christoph
Das Zusammenleben von Eltern und Kindern ist häufig geprägt von zwei Arten von Konflikten: das Kind möchte etwas und die Eltern sagen „Nein“, oder die Eltern möchten etwas und das Kind sagt „Nein“. Wie können wir Kindern einerseits Freiraum für ihre Interessen, andererseits klare Grenzen aufzeigen und ihnen dadurch Halt und Orientierung geben?
Sie lernen an diesem Abend die sehr hilfreiche Herangehensweise der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshal Rosenberg (GfK) bei Konflikten im Familien-Alltag kennen.
Montag, 08.06.2015, 19.30 Uhr - 21.45 Uhr (incl. Kurzer Pause)
Rathaus Rot am See, Bürgerhaus
EUR 4,00 Euro
Um rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 07955/381-21 (Frau Baumann) wird gebeten!

16. Geburtstag feiern am:
05.06. Herr Friedrich Rummel, Lohrbach 9, 77 Jahre
07.06. Herr Bernhard Bär, Sudetenstr. 2, Insingen, 68 Jahre
09.06. Herr Helmut Ott, Diebacher Str. 12, Insingen, 65 Jahre
10.06. Frau Renate Schmidt, Seegasse 31, Insingen, 78 Jahre

Wir wünschen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen!


Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Peter Köhnlechner
1. Bürgermeister