Mitteilungsblatt 27.07.2015

Die Kirchlichen Mitteilungen können Sie hier als PDF öffnen.

1. Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Montag, 03.08.2015 um 20.00 Uhr im I.OG der Gemeindeverwaltung Insingen statt. Zum öffentlichen Teil sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Tagesordnung:
TOP 1               Bürgerfragestunde
TOP 2              Friedhofsatzung
TOP 3               Bauangelegenheiten
TOP 4               Bekanntgaben
TOP 5               Anfragen der Gemeinderäte

Ein nichtöffentlicher Teil schließt sich an.

2. Entsorgungstermine
gelber Sack:                 04.08., 01.09., 29.09.2015
Altpapier:                     05.08., 03.09., 05.10.2015

3. Bitte beachten!
Das nächste Mitteilungsblatt erscheint am 10.08.2015. Anzeigen für dieses Mitteilungsblatt sind bis zum 05.08.2015 einzureichen.

4. Bügelkirchweih
Die Bügelkirchweih findet am 23.08.2015 statt. Nähere Informationen im Mitteilungsblatt am 10.08.2015.

5. SV Insingen/Tennisabteilung
Juniorinnen 18: Zum letzten Rundenspiel waren unsere Spielerinnen Behr Melanie, Dorn Julia, Englert Hanna u. Theresa, Kellermann Meike und Köhnlechner Gloria, zu Gast in einer etwas größeren Tenniswelt. Auf der 15-Platz-Anlage des TV Fürth 1860, mit Jugendhaus und altem Baumbestand, ging es um die Meisterschaft in der Kreisliga 1 und zugleich den Abschluss der Juniorinnenzeit.
Das erreichte 7:7 bedeutete Platz 1 und die damit verbundene Meisterschaft. Ein Aufstieg in die Bezirksklasse kommt nicht zum Tragen, da nächste Saison eine Damenmannschaft auflaufen wird.
Mit 10:2 Punkten und 53:30 Matches liegt man vor dem FC DJK Burgoberbach, mit
9:3 Punkten und 59:25 Matches.
Am Beispiel von TV Fürth 1860 kann man belegen, dass zum Einen, „Schicki-Micky“ und Fair-Play, Gastfreundschaft und Anstand, zum Anderen, nicht zwingend zu einander gehören müssen.
Herren: Die Punkterunde ist gelaufen, die punktgleiche TG Dombühl/Schillingsfürst ist auf Grund des besseren Match-Verhältnisses Meister, obwohl sie auf der heimischen Anlage mit 14:7 klar besiegt wurden.
Der erhoffte Aufstieg in die Kreisliga 1 kann als Tabellenzweiter, auf Grund der Regelung „Stefan Deffner“, d.h. der beste Zweitplatzierte aus den 3 Kreisligen 2 steigt auf, gelingen.
Kindertraining: Sommerpause!!!
Eine evtl. statt findende Kinder-Vereinsmeisterschaft wird Euch mitgeteilt.

6. Hallo Kinder!
Es sind für einige Ferienprogramm-Aktionen noch Plätze frei: 
1. Golfen am 05.08.2015
2. Tischtennis am 11.08.2015
3. Kreuzgangspiele am 13.08.2015 (es können auch Eltern mit!!!)
4. Modell-Flug Windelsbach am 19.08./20.08.2015
5. Basteln FC Bayern Fanclub am 01.09.2015
6. Bogenschießen SG Diebach am 05.09.2015 (es können auch 8jährige ausprobieren)
7. FabLab Rothenburg am 10.09.2015
8. Legoland Günzburg am 19.09.2015 
Wer noch Interesse hat, kann sich bei Ulrike Kaiser, Lerchenweg 1 in Insingen noch anmelden.
Es wäre schön, wenn sich für diese Aktionen noch Teilnehmer melden würden.
Es grüßt Euch Euer Ferienprogramm-Team

7. Grillfest
Vom  01.-02.08.2015 findet im Schulhof ein öffentliches Grillfest der Freiwilligen Feuerwehr Insingen statt. Es ergeht an alle Mitbürger, ehem. Feuerwehrkameraden, Freunde und Gönner der Insinger Wehr sowie allen Nachbarwehren, eine herzliche Einladung.
Samstag, ab 16°° Uhr fröhliches Beisammensein, mit Unterhaltungsmusik für jung und alt. Abends Barbetrieb.
Sonntag, ab 10³° Uhr Frühschoppen und Ausklang.
An beiden Tagen sorgen wir bestens für Essen und Trinken.
Bei schlechtem Wetter, findet die Veranstaltung im beheizten Gerätehaus statt.
Auf euer Kommen freut sich die Insinger Wehr.
Gögelein, 1. Kommandant

8.
Kanu-Tour
1. – 4. September / Altmühltal / 90,- € / ab 13 Jahre 
Bootswandern auf der Altmühl, ein besonderes Erlebnis. Mit eigener Muskelkraft fährt man vorbei an schroffen Felsformationen, schilfbehangenen Ufern und schönen Städtchen. Im Einklang mit der Natur erleben wir den Naturpark Altmühltal hautnah, ohne Stress und im ganz individuellen Tempo. Zwischendurch besuchen wir  den Hochseilgarten in Pappenheim, gehen Minigolf spielen und nehmen uns Zeit für einen Stadtbummel in Eichstätt. 
Anmeldung und Info:
Evang. Jugend Dekanat Rothenburg
Diakon Björn Jessen
Kirchplatz 13
91541 Rothenburg o.d.T.
09861 / 93 86 400
diakon_jessen@web.de

9.
AUF GEHT’S ZUM 16. BRETTHEIMER KINDERSACHENBASAR
Am Sonntag, dem 27. September 2015 findet in der Gemeindehalle in Brettheim
von 14.00 - 16.00 Uhr ein Second-Hand-Verkauf von Kinderkleidung, Babyzubehör, Spielsachen, Kinderbüchern usw. statt.
Bei Kaffee und Kuchen kann man dort auch gemütlich zusammensitzen.
Tischreservierungen, für den Verkauf eigener Waren, und nähere Informationen erhalten Sie unter Telefonnummer  07958 / 92 61 26 (Frau Lang)
                                    oder 07958 / 20 63 74 6 ( Frau Schuppert)       
                                     Bitte nur  zwischen 8:00 und 12:00 Uhr.                          
Anmeldungen erbitten wir bis spätestens 11. September 2015.
Über eine rege Teilnahme freuen sich
die Eltern und Mitarbeiter
vom Kindergarten Brettheim.

10.
Alltagsbegleiter/in in der Seniorenbetreuung
Qualifizierungsmaßnahme
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach bietet in Zusammenarbeit mit dem Zentralen Diakonieverein in Schillingsfürst eine 17-tägige Schulungsmaßnahme zur Alltagsbegleiterin/zum Alltagsbegleiter in der Seniorenbetreuung an.
Die Alltagsbegleiter unterstützen und betreuen Senioren im Dorf im täglichen Leben, sie geben z.B. Hilfen beim Kochen, bei Reinigungsarbeiten, bei der Wäschepflege, sie begleiten zum Einkauf oder zum Arzt oder bei Behördengängen usw. Dadurch können Senioren möglichst lange selbständig in ihrer gewohnten dörflichen Umgebung alt werden. Auch die Angehörigen, die oft nicht mehr im Dorf wohnen, können beruhigt sein, da ihre Senioren gut im Alltag begleitet und betreut werden.
Der Lehrgang richtet sich deshalb an Landfrauen oder deren Familienmitglieder und vermittelt grundpflegerische und hauswirtschaftliche Kenntnisse, die auch als Erwerbsmöglichkeit genutzt werden können.
Der nächste 17-tägige Lehrgang beginnt am 09. November 2015 an der Landwirtschaftsschule Ansbach und endet am 14. März 2016 mit der Übergabe eines Zertifikates. Der Seminartag ist in der Regel der Montag, er beginnt um 09.00 Uhr und endet um 16.15 Uhr. Das Seminar kostet 300 € pro Teilnehmer.
Interessierte melden sich bitte bis spätestens 16. Oktober 2015 am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach, Tel. 0981-8908-0, an.

11. Geburtstag feiern am:
30.07. Frau Alma Fluhrer, Bockenfelder Str. 15, Lohr, 67 Jahre
31.07. Herr Erich Munzinger, Bügelweg 4, Insingen, 82 Jahre
01.08. Herr Adolf Liebing, Am Kohlberg 33, Insingen, 81 Jahre
03.08. Frau Christa Ott, Am Kirchplatz 5, Lohr, 68 Jahre
04.08. Frau Gertraud Hörber, Wiesenstr. 5, Lohr, 68 Jahre
04.08. Herr Gerhard Wohlfahrt, Am Brühl 16, Insingen, 75 Jahre
06.08. Herr Ernst Pfänder, Hauptstr. 14, Insingen, 88 Jahre

Wir wünschen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen!

Allen Schülerinnen und Schülern schöne Ferien und allen Einwohnern eine schöne
Urlaubszeit.
Den Landwirten wünschen wir ein gutes Erntewetter.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Peter Köhnlechner
1. Bürgermeister